Der Kohlenhydratbedarf von Sportlern

Der Kohlenhydratbedarf von SportlernKohlenhydrate sind ein wertvoller Energielieferant, der von Sportlern in größeren Mengen benötigt wird. Allerdings gibt es bisher keine allgemeingültigen Mengenangaben, da sich die Wissenschaft noch immer nicht einig ist, wie viel Prozent der Kalorienzufuhr aus Kohlehydraten bestehen sollte oder welche Mengen in Gramm angemessen wären. Zum besseren Verständnis wollen wir hier die Funktion erklären und Anhaltspunkte zur Berechnung liefern.

Die Funktion der Kohlenhydrate

Zusammen mit Fett sind Kohlenhydrate der Energielieferant für den menschlichen Körper. Wer sich viel bewegt, braucht daher mehr von beidem als unsportliche Personen. Gehirn, rote Blutkörperchen und auch die Nieren sind auf die Lieferung von Kohlehydraten angewiesen, weil sie ihre Energie nicht aus Fetten lösen können. Der Körper lagert Kohlenhydrate in den Muskeln ein, um damit Energie in genau diesen Muskeln bereitzustellen und als Glykogen eingelagerte Kohlenhydrate dienen dem Gehirn und werden für den Blutzuckerspiegel benötigt. Dieses Wissen zeigt deutlich, dass Kohlenhydrate für Sportler ebenso wichtig sind wie für unsportliche Personen, doch der genaue Bedarf lässt sich daraus noch nicht ermitteln. Weiterlesen →

Neurodermitis Therapie in München

An der Poliklinik für Dermatologie in München verfolgt man die ganzheitliche Therapie bei Neurodermitis. Da die Krankheit verschiedene Aspekte hat und…